Rund 20 Liter Heizöl "verheizt" ein Haus mit energetischem Nachholbedarf pro Jahr und Quadratmeter Fassadenfläche; das kostet derzeit rund 12 Euro. Der Großteil der Wärme geht über die Außenwände verloren. Eine gedämmte Fassade steigert den Wohlfühlfaktor und senkt den Energieverbrauch auf rund drei Liter pro Quadratmeter Fassade - was derzeit 1,80 Euro entspricht.


Weitere Möglichkeiten:
StoSolar
 
Quelle: Sto AG  Das Bild sagt mehr als tausend Werte: Die Thermografie einer Fassade mit gedämmter (links) und ungedämmter Haushälfte (rechts). Blau steht für minimalen Wärmeabfluss durch die Fassade, rot bezeichnet Zonen mit maximalen Verlusten.

© malerbetrieb-hilgendorf.de, 2006